“4 Unternehmen, die Sie mit 99 $ oder weniger starten können”

Im Jahr 2014 schloss ich das College mit einer Flutwelle von Ablehnungen an der medizinischen Fakultät ab. Auf der Suche nach einem neuen Karriereplan verbrachte ich die nächsten Jahre damit, Geld zu verdienen, wo immer ich konnte – als Model, Unterricht und sogar als Immobilienmakler.

Aber 2018 fing ich an, Videos zu persönlichen Finanzen auf YouTube zu veröffentlichen. Bis zum Ausbruch der Pandemie im Jahr 2020 war es kein profitabler Nebenjob, als ein Thema einen Nerv traf: Konjunktur- und Hilfsmaßnahmen und was sie für die Brieftaschen der Menschen bedeuteten.

Als meine Videos viral wurden, habe ich mich bei YouTube Adsense angemeldet, um meinen Kanal weiter zu monetarisieren. Das war der Zeitpunkt, an dem meine Reise zum passiven Einkommen begann. Im Jahr 2021 habe ich 1,5 Millionen Dollar Umsatz gemacht.

Und dieses Jahr verdiene ich durch meine Videos, Online-Kurse und Social-Media-Beiträge durchschnittlich 114.000 $ an passivem Einkommen im Monat.

Hier sind vier Unternehmen, die Sie heute für 99 $ oder weniger gründen können:

1. Affiliate-Marketing

Startkosten: $0

Affiliate-Marketing ist, wenn Sie eine Provision für die Bewerbung der Produkte oder Dienstleistungen einer Marke verdienen, indem Sie diese auf Ihrem Blog, Ihrer Social-Media-Plattform oder Ihrer Website teilen. Sie werden jedes Mal bezahlt, wenn jemand auf Ihren Link klickt oder einen Kauf tätigt.

Da die Erstellung von Inhalten kostenlos ist, ist diese Art von Geschäft sehr erschwinglich. Die eigentliche Herausforderung besteht darin, zielgerichtete Inhalte zu erstellen, die die richtige Zielgruppe erreichen.

Angenommen, Sie starten einen Lifestyle-Blog. Sie können das Google Trends-Tool verwenden, um Daten darüber zu sammeln, wonach Menschen in dieser Kategorie suchen. Sie könnten zum Beispiel feststellen, dass die Zahl der Nutzer, die auf Google nach „besten Haarmarken“ suchen, stark angestiegen ist.

In diesem Fall könnten Sie erwägen, einen Blog zu schreiben oder ein YouTube-Video zu erstellen, in dem Sie verschiedene Haarprodukte ausprobieren und bewerten.

Um Affiliate-Angebote zu finden, verwende ich Managementplattformen wie Impact Radius, Partnerstack und Share-A-Sale. Es gibt drei Dinge, die ich in einer Partnerschaft suche:

  1. Es handelt sich um ein zuverlässiges Unternehmen, das qualitativ hochwertige Produkte oder Dienstleistungen anbietet. Sie möchten Produkte bewerben, auf die Sie stolz sind, und die Wahrscheinlichkeit minimieren, dass Kunden sie zurücksenden.
  2. Produkte haben hohe Konversionsraten. Dies bedeutet, dass viele Menschen, die das Produkt sehen, es letztendlich kaufen.
  3. Der Deal bietet ein “Cookie-Fenster” von 30 Tagen oder mehr. Cookies verfolgen, wie ein Benutzer auf einen Produktlink geklickt hat. Cookies bleiben für eine bestimmte Dauer im Browser eines Benutzers eingebettet. Wenn ein Kunde, der zuerst über Sie auf ein Produkt geklickt hat, dieses innerhalb des Cookie-Fensters kauft, wird es Ihnen zugeschrieben und bezahlt.

2. YouTube-AdSense

Startkosten: $0

Mehr als die Hälfte der Adsense-Einnahmen wird an den Ersteller gezahlt, und viele meiner älteren Videos generieren immer noch passives Einkommen.

Aber Sie müssen ein Publikum gewinnen, bevor Sie sich anmelden können. Dein Kanal benötigt mindestens 1.000 Abonnenten und 4.000 Wiedergabestunden im letzten Jahr.

Ich habe meinen Kanal gestartet, weil ich mich leidenschaftlich für persönliche Finanzen interessierte. Wenn Sie eine angeborene Leidenschaft haben, werden Sie so in Ihre Nische investiert, dass Sie verstehen, wie man qualitativ hochwertige Inhalte erstellt.

Sie wissen auch, was Verbraucher suchen, weil Sie bereits alles über Ihr Lieblingsthema gelesen oder gesehen haben. Das ist Gold wert, besonders wenn Sie Ihre Marktforschung mit Tools wie Google Trends ergänzen.

Mein letzter Tipp ist, regelmäßig Videos hochzuladen. Aktuell poste ich drei- bis viermal die Woche. Aber als ich anfing, meinen Kanal zu erweitern, habe ich fast jeden Tag etwas hochgeladen.

3. Digitale Produkte

Startkosten: $99 bei Kajabi

Der erste Schritt besteht darin, festzulegen, was Sie unterrichten können. Es kann Copywriting sein, wenn Sie über Marketing- und Redaktionsfähigkeiten verfügen, Produktivität, wenn Sie einen Hintergrund in Organisationspsychologie haben, oder Management, wenn Sie Führungserfahrung haben.

Als nächstes empfehle ich die Verwendung einer Plattform wie Kajabi oder Teachable, um Ihren Kurs zu hosten. Meine Kurse werden derzeit auf Kajabi, 6-Figure YouTube Academy und Personal Brand Masterclass gehostet.

Um sie zu erstellen, skizzierte ich alles, was ich unterrichten wollte, in Notion, einem Online-Tool zur Organisation von Arbeitsbereichen. Ich habe dann jede Lektion in meiner Wohnung mit einem Stativ und einer Kamera gedreht.

Meine Lektionen sind in verschiedene Abschnitte mit Arbeitsblättern und PDFs unterteilt, also habe ich sie erstellt, nachdem ich die Videos erstellt habe. Anschließend habe ich meine Videos bearbeitet und auf Kajabi hochgeladen, mit dem Sie auch Marketingkampagnen erstellen können.

Ich habe Zielseiten erstellt, die den Besuchern mitteilten, was sie beim Kauf meiner Kurse erhalten würden, und dann ihre E-Mail-Adressen gesammelt. Ich habe auch automatisierte E-Mail-Kampagnen erstellt, die die Leute daran erinnern, sich anzumelden.

4. Raummiete

Startkosten: Es variiert je nach Ihrer Situation

2017 kauften meine Schwester und ich eine Wohnung mit zwei Schlafzimmern in Los Angeles. Ich lebte in einem Zimmer und mietete das zweite zwei Jahre lang für 1.500 Dollar im Monat.

Der Umgang mit einem Mitbewohner bedeutet, dass Sie Ihre Privatsphäre aufgeben müssen, aber das war es mir wert, weil es mir geholfen hat, meine Hypothek abzuzahlen.

Zillow ermöglicht es Ihnen, kostenlose Mietanwendungen auf seiner Website zu hosten, und führt Hintergrundüberprüfungen für Sie durch.

Wenn Sie Ihren Raum nicht für längere Zeit vermieten möchten, können Sie Ihr Inserat auf einer Kurzzeitmietplattform wie Airbnb platzieren. Auf diese Weise können Leute Ihren Platz nur am Wochenende oder während Ihrer Abwesenheit buchen.

Charlie Chang ist ein Inhaltsersteller und Serienunternehmer, dessen Mission es ist, Menschen über persönliche Finanzen und Geschäfte aufzuklären. Er ist Absolvent der UCLA und ihr Gründer StartupWise. Folgen Sie Charlie Instagram und Youtube.

Nicht verpassen:

Leave a Comment