4 Dinge, die Sie über den Film The Chosen: Staffel 3 wissen müssen

Wenn Sie noch nie zugesehen haben Die Auserwählten – die mehrstaffelige TV-Serie über Jesus und seine Nachfolger – es gibt eine gute Chance, dass jemand in Ihrem Umfeld hat.

Es wurde von schätzungsweise 100 Millionen Menschen weltweit gesehen, mit einer Gesamtansicht von jetzt über 440 Millionen. Die Auserwählten ist vielleicht das beliebteste glaubensbasierte Medienprojekt seit 2004 Christi Passion.

Und jetzt kommt es auf die große Leinwand.

Die Auserwählten: Staffel 3 (Episoden 1 und 2) gibt Kinobesuchern die Möglichkeit, Geschichte in einem epischen Ausmaß zu erleben. Es gibt Fans auch die Möglichkeit, die ersten beiden Folgen der neuen Staffel zu sehen, bevor sie herauskommt Die Auserwählten Anwendung.

Staffel 3 beginnt damit, dass Jesus sich darauf vorbereitet, die Jünger paarweise auszusenden. (Markus 6:7.)

Hier sind vier Dinge, die Sie wissen sollten Die Auserwählten Film:

Foto mit freundlicher Genehmigung: ©The Chosen, Verwendung mit Genehmigung.

Jesus und seine Jünger gehen

1. Es ist das, was unsere gespaltene Kultur braucht

Die Auserwählten Es ist das vom Evangelium durchdrungene Stärkungsmittel, das unsere polarisierte, hasserfüllte, beschimpfende Kultur braucht. Liebe, Gnade und Barmherzigkeit füllen jeden Zentimeter der Handlung.

Jesu Nachfolger sind anderer Meinung … aber versöhnen sich schnell. Sie werden von den römischen Behörden bedroht … reagieren aber freundlich. Sie stellen die Bedürfnisse anderer an erste Stelle … und ihre eigenen Bedürfnisse an letzter Stelle.

In einer Szene wird ein Jünger von seinen eigenen Eltern geächtet, nur um wieder in die Herde aufgenommen zu werden, als auch sie durch Jesu Worte verwandelt werden.

In einer anderen Szene nähert sich ein anderer Jünger Maria Magdalena, nachdem er von Jesu Liebeslehren überführt wurde, und bittet sie, ihm die verletzenden Worte zu vergeben, die er gesprochen hatte.

Die Nachfolger Jesu in Die Auserwählten Sie sind alles andere als perfekt, aber sie arbeiten täglich daran, seine Lehren in die Praxis umzusetzen. Es ist eine frühe Form der Kirche – und wie die Kirche sein sollte.

Foto mit freundlicher Genehmigung: ©The Chosen, Verwendung mit Genehmigung.

Jesu Jünger

2. Umfasst Judas, Johannes den Täufer und viele andere

Der Charakter von Judas bekommt seine erste große Leinwandaktion. So auch Johannes der Täufer (mehr dazu weiter unten).

Natürlich kennen wir Judas als den Verräter. (Jeder Hinweis auf ihn in der Schrift nennt ihn als solchen.) Jesu Nachfolger waren jedoch anscheinend nicht misstrauisch (Johannes 13:27-30). Die Auserwählten präsentiert Judas als einen energischen Nachfolger Christi, der bereit ist, sein bequemes Leben zu verlassen, um Jesus nachzufolgen. („Ich glaube, du wirst die Welt verändern“, sagt er zu Jesus.)

Der Film enthält viele wichtige neutestamentliche Geschichten und Ereignisse: Jesu Predigt der Seligpreisungen, Jesu Hinweis auf das Vaterunser und Jesu Mission unter den Jüngern.

Die Filme nehmen sich künstlerische Freiheiten und bleiben dabei der Schrift treu. Er legt auch – geschickt – oft die Worte des Alten Testaments in den Mund von Jesus und den Jüngern. (Wir hören, wie Jesus 4. Mose 6,24-26 „Der Herr segne dich und behüte dich“ zitiert, und die Jünger Psalm 3 zitieren: „Du, o Herr, bist mein Schild, meine Herrlichkeit und Heber meines Hauptes“ – Referenzen, die sind technisch nicht im Neuen Testament, aber plausibel.)

Foto mit freundlicher Genehmigung: ©The Chosen

Maria Magdalena

3. Gedreht an einem neuen Ort in Texas

Der Film wurde im neuen, 900 Hektar großen Zuhause der Serie in Midlothian, Texas, gedreht, zu dem auch ein Dorf gehört, das aussieht, als wäre es direkt aus dem Judäa des ersten Jahrhunderts teleportiert worden. Das altmodisch aussehende Dorf hat einen Lebensmittelmarkt. Es hat eine Schmiede. Es hat Stallungen. Es hat auch die Häuser von Peter, Matthew, Andrew und vielen anderen.

Das neue Set trug dazu bei, das Produkt auf dem Bildschirm zu verbessern, sagt die Besetzung. Paras Patel, der Matthew spielt, sagte, das Set ermögliche es den Schauspielern und Schauspielerinnen, die Welt des ersten Jahrhunderts für ihre Rollen leicht darzustellen.

„Man ist nur dreimal Künstler. … Du lebst im Moment, du bist [smelling] die Gerüche“, sagte Patel zu Crosswalk. „… Das Set ist großartig.“

Jordan Walker Ross, der Little James spielt, sagte: „Es fühlt sich so real an. … Es hilft wirklich.“

Das Set wurde in Zusammenarbeit mit der Heilsarmee und Camp Hoblitzelle, einem Nachbargrundstück, gebaut.

Foto mit freundlicher Genehmigung: ©The Chosen, Verwendung mit Genehmigung.

Simon und Eden

4. Es packt einen emotionalen Schlag

Die Auserwählten Die Serie ist bekannt für die Szenen, die einem das Herz zerren, die Seele überführen und einen sogar zum Weinen bringen. Der Film hat das, mit drei oder vier der stärksten Szenen in der Geschichte des Stücks.

Andrew besucht Johannes den Täufer in einem dunklen Gefängnis und wartet darauf, dass sein Freund zur Flucht bereit ist. Johannes der Täufer ist jedoch optimistisch, nachdem er die Nachricht vom Erfolg seines Cousins ​​gehört hat. Johannes der Täufer ist bereit für den Tod. („Fürchte dich nicht“, sagt er denen, die ihn besuchen.)

„Der kleine Jakobus“, der lahm geboren wurde, fragt Jesus, warum er gebeten wird, andere zu heilen, wenn er selbst nicht von Christus geheilt wurde. (Der kleine James soll zum Teil wegen seiner Behinderung zum Jünger gewählt worden sein.)

Die 12 Jünger sitzen allein in einem Raum mit ihrem Führer Jesus, als Er sie ruhig, aber selbstbewusst zu zweit aussendet und ihnen sagt, dass sie für ihren Glauben sterben können. („Fürchte dich nicht vor denen, die den Leib töten, aber die Seele nicht töten können“, sagt Jesus.)

Die letzten zwei Minuten des Films brachten die Gäste bei der Atlanta-Premiere in Tränen aus. (Wenn Sie neugierig sind, ist es nicht notwendig, die ersten beiden Staffeln zu sehen, um den Film zu sehen und zu genießen, der ungefähr zwei Stunden lang ist.)

Millionen auf der ganzen Welt haben die Serie gesehen. Wenn Sie sich den Film ansehen, werden Sie verstehen, warum er so beliebt ist. Das Drehbuch ist exzellent – ​​und die begleitende Musikpartitur passt perfekt zu jeder Szene.

Es ist einer der besten Filme des Jahres.

Chosen ist nicht bewertet, wird aber wahrscheinlich eine PG-Bewertung erhalten. Enthält keine Gewalt oder Schimpfwörter. Wir sehen ein küssendes und umarmendes Ehepaar (Peter und Eden). Sekunden später wird ihr Kuss unterbrochen, als ein anderer Schüler an die Tür klopft und sagt, dass er an ihrer Stelle schlafen muss. Sie impliziert auch, dass sie weiß, was zwischen Peter und Eden vor sich geht (sie wird ihm ein Kissen in die Ohren stecken, sagt sie).

Bewertung der Unterhaltung: 5 von 5 Sternen.

Bewertung für Familien: 4,5 von 5 Sternen.

Foto mit freundlicher Genehmigung: ©The Chosen, Verwendung mit Genehmigung.


Michael Foust befasst sich seit 20 Jahren mit der Schnittstelle von Glauben und Nachrichten. Seine Geschichten sind erschienen in Baptist Press, Christentum heute, Christian PoSt, Das Blatt-Chronik, Das Toronto Star und Das Knoxville News-Sentinel.

Leave a Comment