2 sehr sichere Aktien, in die Sie jetzt investieren können

Dieses Jahr war für Investoren schwierig. Die meisten Aktien fielen aufgrund von Bedenken, dass eine Erhöhung der Zinssätze zur Bekämpfung der Inflation eine wirtschaftliche Rezession auslösen könnte. Diese Performance kann Anleger dazu bringen, sich zu fragen, ob es sichere Anlagen gibt.

Während Aktien nicht risikofrei sind, sind einige viel sicherer als andere. Zwei Aktien, die eine Fülle von Sicherheitsmerkmalen bieten, sind Brookfield-Infrastruktur (BIPC -0,60 %) (BIP -1,60 %) und Enbridge (ENB -0,27 %).

Mehrere Sicherheitsfunktionen verringern das Risiko

Brookfield Infrastructure besitzt ein global diversifiziertes Portfolio von Infrastrukturunternehmen in den Bereichen Versorgungsunternehmen, Midstream, Transport und Daten. Diese Diversifikation trägt zur Risikominderung bei. Unterdessen tragen die Arten von Unternehmen, die er besitzt, auch dazu bei, das Risiko zu verringern. Die Geschäftstätigkeit von Brookfield generiert sehr stabile Cashflows, wobei 90 % aus langfristigen Verträgen oder staatlich regulierten Zinsstrukturen stammen. Darüber hinaus sind 70 % dieser Strukturen inflationsindexiert (wodurch Brookfield die Zinssätze bei steigender Inflation erhöhen kann) und 70 % haben kein Volumenrisiko (dh Brookfield wird bezahlt, selbst wenn der Kunde die herkömmliche Kapazität nicht nutzt). Diese Faktoren tragen dazu bei, den Cashflow vor wirtschaftlichen Abschwüngen zu schützen.

Brookfield ergänzt sein risikoarmes Geschäftsmodell mit einem konservativen Finanzprofil. Das Unternehmen verfügt über eine starke Bonität mit Investment-Grade-Rating, hauptsächlich langfristige festverzinsliche Verbindlichkeiten und reichlich Liquidität. Es hat auch ein Konservierungsmittel Ausschüttungsquote 60 % bis 70 % seines Cashflows, sodass es Gewinne zur Finanzierung von Expansionen einbehalten kann. Der Infrastrukturriese recycelt auch Kapital und verkauft ausgereifte Vermögenswerte, um neue, renditestärkere Investitionen zu finanzieren und eine starke Bilanz zu erhalten.

Das Unternehmen hat auch viel Wachstum vor sich. Die Kapitalrecyclingstrategie von Brookfield und die organischen Wachstumstreiber sorgen dafür, dass die Funds from Operations (FFO) bis zum nächsten Jahr mit einer zweistelligen Rate pro Aktie wachsen werden. Unterdessen sieht das Unternehmen langfristig ein organisches Wachstum von 6 % bis 9 % pro Jahr, angetrieben von inflationsbedingten Zinserhöhungen, Volumenwachstum im Zuge der Expansion der Weltwirtschaft und Entwicklungsprojekten. Es könnte noch schneller wachsen, da es weitere wertsteigernde Akquisitionen sichert. Das sollte dem Unternehmen viel Hebelkraft geben, um seinen Plan zu erfüllen, seine Dividende von 3,2 % in den nächsten Jahren jährlich um 5 % bis 9 % zu steigern. Brookfield hat seine Gewinne seit seiner Gründung im Jahr 2008 13 Jahre in Folge gesteigert.

Zukunftsentwicklung mit geringem Risiko

Enbridge hat ein ähnliches risikoarmes Geschäftsmodell. Das Unternehmen ist in Betrieb Rohrleitungen und Versorgungsanlagen in Nordamerika und Europa, die stabile Cashflows generieren, unterstützt durch langfristige Verträge und staatlich regulierte Zinsstrukturen. Insgesamt stammen 98 % der Einnahmen aus diesen festen Quellen, während 80 % auch über Inflationsschutzmaßnahmen verfügen.

In der Zwischenzeit zahlt Enbridge angemessene 60 % bis 70 % dieser festen Einnahmen durch eine Dividende aus, die derzeit 6,4 % abwirft. Es hat auch eine starke Investment-Grade-Bilanz. Das verschafft ihm jährlich finanzielle Flexibilität in Milliardenhöhe, um in Expansionsprojekte zu investieren, Akquisitionen zu tätigen und Aktien zurückzukaufen.

Das Unternehmen hat derzeit einen Auftragsbestand an im Bau befindlichen Expansionsprojekten im Wert von mehreren Milliarden Dollar. Sie geben ihm klare Sicht darauf, seinen Cashflow bis mindestens 2024 mit einer jährlichen Rate von 5 % bis 7 % zu steigern. In der Zwischenzeit hat es sich dieses Jahr mehrere Verlängerungen gesichert, die im Zeitraum 2025 bis 2027 online gehen werden, wodurch es für die Fortsetzung positioniert wird wachsen seit Jahren in einem gesunden Tempo. Dies wird es Enbridge ermöglichen, seine Dividende weiter zu erhöhen, wie es dies in den letzten 27 Jahren in Folge getan hat.

Sicherheit im Ungewissen

Brookfield Infrastructure und Enbridge haben mehrere Eigenschaften, die sie sicherer machen als andere Investitionen. Ihre risikoärmeren Geschäftsmodelle generieren einen stabilen Cashflow. Sie haben auch konservative Finanzprofile und sichtbare Wachstumsaussichten. Dadurch können sie ihre Gewinne und Dividenden auch in Zukunft weiter steigern, wodurch sie attraktive Renditen für ihre Anleger erwirtschaften können. Aus diesem Grund sind sie ausgezeichnete Optionen für diejenigen, die auf dem unsicheren Markt von heute nach sichereren Investitionen suchen.

Matthew DiLallo hat Positionen bei Brookfield Infrastructure Corporation, Brookfield Infrastructure Partners und Enbridge inne. The Motley Fool hat Positionen und empfiehlt Enbridge. The Motley Fool empfiehlt Brookfield Infra Partners LP Units, Brookfield Infrastructure Corporation und Brookfield Infrastructure Partners. The Motley Fool hat eine Offenlegungsrichtlinie.

Leave a Comment